Rob Hopkins

Interview mit Rob Hopkins

“Transition Network” (Übergangsnetzwerk) ist eine gemeinnützige Organisation, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat, zu inspirieren, zu ermutigen, zu verbinden, zu unterstützen und Gemeinschaften zu trainieren, sich selbst rund um das Transitionsmodell zu organisieren. Hierbei werden Initiativen ergriffen, die CO²-Emissionen zu reduzieren. Rob Hopkins, der Gründer des Netzwerks, hat das Vorwort zu Emmanuels aktuellem Buch, Ökolonomie: Unternehmen ohne zu zerstören, geschrieben und ebenfalls eine tragende Rolle in „Tomorrow – Der Film“ gespielt. Kürzlich hat er Emmanuel Druon und eine seiner Kollegen zu dem Einfluss, den der Film für sie hatte interviewt.

Das Interview gibt es hier zum Nachlesen:

https://www.transitionnetwork.org/blogs/rob-hopkins/2016-05/emmanuel-and-elizabeth-pocheco-lets-change-everything